Orchestral

the burden of tolerance (2015) 11'

für  Solovioline und Orchester

The burden of tolerance - Alexander F. Müller
00:00 / 00:00

Solist: Matthias Well     matthiaswell.de

„The burden of tolerance“ für Solovioline und Orchester ist als Auftragswerk für das Münchner Studienstiftungsorchester 2015 entstanden und wurde bei seiner Uraufführung in München 2016 vom Komponisten selbst dirigiert. Es beschäftigt sich mit der aktuellen politischen Debatte um Toleranz. Wir sehen Ausnahmezustände, wann immer ein Fremder (Solovioline), ein Andersgeprägter, versucht, in eine ihm fremde Gesellschaft (Orchester) einzutreten. Werte, Normen, die für ihn selbstverständlich sind, gelten möglicherweise in anderer Umgebung nicht und hinterlassen klaffende Verständnislücken.

Doch gibt es Gemeinsamkeiten, Grundbedürfnisse wie den Wunsch nach Akzeptanz und Harmonie, was in diesem Stück durch Einwürfe von Zitaten aus Mozarts Oboenkonzert dargestellt wird. Doch wie viel Toleranz können sich die einzelnen Parteien aufbürden, um ein friedliches Miteinander und einen gemeinsamen Weg in die Zukunft zu gewährleisten?

Ist absolute Toleranz am Ende gar unmöglich?

 

reflets dans l'eau (2010) 6'

für  großes Orchester

Triptychon (2008) 6'

für  Streichorchester

© 2019 by Alexander F. Müller